Die "Junge Akademie" der HfM Saar

 

Mit ihrer "Jungen Akademie" bietet die Hochschule für Musik Saar musikalisch besonders begabten Jugendlichen die Möglichkeit, noch während der Schulzeit bestimmte  Veranstaltungen der HfM Saar zu besuchen und Unterricht zu erhalten. So lernen sie die Hochschule frühzeitig kennen, werden intensiv gefördert und sind so optimal auf ihr späteres Studium vorbereitet.

Betreut werden die Jungstudierenden seit dem Wintersemester 2023/24 von Prof. Dr. Michael Dartsch, Professor für Musikpädagogik an der HfM Saar.

 

 

Studieren schon während der Schulzeit – „eine gute Gelegenheit, reinzuschnuppern“. Drei Jungstudierende berichten

Nils Kurzyca (auf dem Foto links) belegte am Saarbrücker Schlossgymnasium den Leistungskurs Musik und hat 2022 Abitur gemacht. „An der HfM Saar bin ich seit drei Jahren Jungstudent bei Prof. Stefan Jenzer“, erzählt der 17-jährige Gitarrist, der sich für ein Lehramtsstudium entschieden hat, um später an einem Gymnasium Musik unterrichten zu können. Als Nebenfach möchte er an der Universität des Saarlandes Mathematik studieren. Kontakte zu den älteren HfM-Studierenden gebe es während des Jungstudiums eher wenig, sagt Nils. „Aber ich spiele im Zupforchester mit, und dort verstehen wir uns alle sehr gut.“

Die 18-jährige Jara Reichle (auf dem Foo in der Mitte) spielt seit ihrem sechsten Lebensjahr Querflöte. 2017 und 2021 nahm sie an Meisterkursen von Prof. Gaby Pas-Van Riet teil und erhielt bei ihr Privatunterricht. Seit dem Sommersemester 2022 ist Jara Jungstudentin an der HfM Saar und bekommt sowohl Hauptfach- als auch Theorieunterricht. „Der Theorieunterricht findet samstags statt, und ich wusste schon nach drei Monaten viel mehr als davor“, berichtet Jara, die 2023 am Immanuel-Kant-Gymnasium in Tuttlingen (Baden-Württemberg) ihr Abitur machen wird. An der HfM Saar hat sie sich für das Hauptfach Querflöte eingeschrieben. „Aber vielleicht werde ich zusätzlich einen pädagogischen Studiengang wählen.“  

aus: Festschrift "75 Jahre Hochschule für Musik Saar", erschienen im Oktober 2022 (PDF)

Marie Joselle Hendel (auf dem Foto rechts) hatte schon mit sechs Jahren – zwei Jahre nach Beginn ihres Geigenunterrichts – den Wunsch, Musikerin zu werden. „Ich stamme aus einer Musikerfamilie“, erzählt Marie Joselle. „Mein Großvater war Konzertmeister in einem Kammerorchester, das von Karl Ristenpart geleitet wurde, meine Großmutter war dort Solocellistin.“ Die 15-Jährige ist seit zwei Jahren Jungstudentin bei Prof. Hans-Peter Hofmann und wird im Wintersemester 2022 ihr reguläres Studium mit dem Hauptfach Geige beginnen. „Das Jungstudium ist eine gute Möglichkeit, reinzuschnuppern“, findet Marie Joselle. „Ich bin dafür und auch für die Unterstützung meiner Schule – der Marienschule Saarbrücken – sehr dankbar.“ So sei es nie ein Problem gewesen, sich beispielsweise wegen Proben vom Schulunterricht befreien zu lassen, erzählt Marie Joselle, die 2023 Abitur macht.

Kontakt und Anmeldung

Kontakt

Fragen zur Jungen Akademie und den Zugangsvoraussetzungen beantwortet Ihnen / Euch Prof. Dr. Michael Dartsch.
E-Mail: m.dartsch@hfm.saarland.de

 

Bewerbung

Jungstudierende können sich über das Online-Bewerbungsportal der HfM Saar bewerben und zur Aufnahmeprüfung anmelden.

Hierfür wird die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten benötigt. (PDF)

 

Fristen

Anmeldung für die Eignungsprüfung zum Wintersemester
bis 14. März des gleichen Jahres

Anmeldung für die Eignungsprüfung zum Sommersemester
bis 28. November des Vorjahres.

 

Weitere Informationen findet Ihr / finden Sie hier:

Studienordnung für die Fächer Musiktheorie und Gehörbildung im Rahmen des Studienangebotes für Jungstudierende
an der Hochschule für Musik Saar (HfM) für den Fachbereich Komposition, Musiktheorie, Dirigieren und Musikpädagogik (PDF)

Ordnung über die Eignungsprüfung als Zulassungsvoraussetzung und über die Erteilung von Hauptfachunterricht für Jungstudierende (PDF)

HfM Saar

Die Hochschule für Musik (HfM) Saar ist die einzige vollständige Musikhochschule mit Universitätsrang in einer länderübergreifenden Region, die in Deutschland das Saarland und Rheinland Pfalz, in Frankreich die Région Grand Est und die Länder Luxemburg und Belgien umfasst (Großregion).

Kontakt

Hochschule für Musik Saar
Bismarckstraße 1
66111 Saarbrücken

0681 9673130

Social

Newsletter

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.

Sie erhalten eine E-Mail zur Aktivierung.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
VERANSTALTUNGSKALENDER
KONZERTE
WORKSHOPS/VORTRÄGE
WETTBEWERBE
HfM SUMMER SCHOOL
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close