Sebastián Montes

Professor für Gitarre

Mit über 30 internationalen Auszeichnungen als Solist und mit dem Duo KM gehört Sebastián Montes zu den führenden Gitarristen seiner Generation. Als Interpret und Festivalleiter ist er ein Befürworter innovativer Konzertformate und -programme. Er arbeitet eng zusammen mit jungen Komponisten und hat bereits eine Vielzahl von Werken beauftragt und uraufgeführt u.a. für 2 Gitarren und Orchester und Gitarren und Chor.

Nach seinem abgeschlossenen Studium in Santiago de Chile setzte er sein Studium als DAAD-Stipendiat in Deutschland fort. Das Konzertexamen als Solist absolvierte er bei Prof. Frank Bungarten in Hannover und das Master-Studium mit anschließendem Konzertexamen im Fach Kammermusik an der HMDK Stuttgart bei Ivo und Sofia Kaltchev.

Direkt nach Abschluss des Studiums in Deutschland wurde er als Professor an die Universidad Católica de Chile berufen (2012-2016). Zurück in Deutschland erhielt er einen Lehrauftrag an der Musikhochschule Nürnberg (2017) und an der Berufsfachschule Dinkelsbühl (2020). Seit November 2022 ist er Professor für Gitarre an der HfM Saar.

Neben der Konzert- und Lehrtätigkeit ist es Sebastián Montes ein Anliegen, die klassische Gitarre in der Musikszene weiter zu etablieren und junge Künstler zu fördern. Vor diesem Hintergrund hat er 2011 die Reutlinger Gitarrennacht ins Leben gerufen und ist künstlerischer Leiter der Internationalen Gitarrenfestspiele Nürtingen.

Kontakt


E-Mail: sebamontes@yahoo.com