Eine Veranstaltung des Netzwerks Musikhochschulen 4.0

Audioaufnahmen sind schon seit vielen Jahren ein nicht mehr wegzudenkender Teil des Musiklebens. Doch was sich in vergangenen Jahrzehnten vorwiegend auf die professionellen Musikaufnahmen der Plattenindustrie beschränkte, findet in den vergangen Jahren vermehrt Einzug in den Alltag professioneller Musiker:innen. Erste Runden von Orchesterprobespielen, Wettbewerben und Eignungsprüfungen werden mittels Video- und Audioaufnahmen abgehalten. Gleichzeitig wird die Internetpräsenz, sei es auf der eigenen Webpage oder auf Social-Media, immer wichtiger. Allerdingsist Zeit im Tonstudio teuer. Für die meisten von uns zu teuer für die Frequenz, in der neue Aufnahmen gefordert sind. Glücklicherweise befindet sich selbst kostengünstiges Aufnahme-Equipment inzwischen auf einem hervorragenden Niveau. Mit dem entsprechenden Know-how können hier in Eigenregie Aufnahmen von erstaunlicher Qualität entstehen. Diese Aufnahmen können vielfältig genutzt werden. Sowohl für Sie selbst, in ihrer Kommunikation nach außen, zur Dokumentation Ihrer Konzerte, aber auch in Ihrer Lehre, wie beispielsweise als Tool für Feedback im Unterrichtsprozess oder nach Konzerten Ihrer Studierenden.

Lernziele:
Als Teilnehmende
– lernen Sie die Grundlagen von Mikrofontechnik und Signalfluss, um in Eigenregie Aufnahmen anzufertigen.
– lernen Sie, die akustischen Gegebenheiten verschiedener Räume zu erkennen und mit ihnen umzugehen.
– werden Sie unter Anleitung selbst Aufnahmen anfertigen.
– bekommen Sie einen Überblick über den Planungsprozess und mögliche Fallstricke einer Aufnahme.

Leitung:
Benjamin Grau und Lorenz Rommelspacher (Netzwerk 4.0)

Für wen?
Alle Lehrenden an Netzwerk-Hochschulen mit und ohne Vorkenntnissen

Wann?
11. und 12. Februar 2023, 09.00-17.00 Uhr

Themenfeld und Arbeitseinheiten:
Lehren und Lernen: 24 AE

Wo?
Hochschule für Musik und Tanz Köln, Unter Krahnenbäumen 87, 50668 Köln, 10.ZG13 (Seminarraum FB5) und Ursulinenkirche

Kontakt bei Fragen


Simone Stritzker, Geschäftsstelle des Netzwerks 4.0
simone.stritzker@hfm-detmold.de
Tel: 05231-975 953


11. Feb 2023 09:00 Uhr

Hochschule für Musik und Tanz Köln


Veranstaltungen