Unter dem Nenner „Junge Stimmen“ kooperieren bei der Gemeinschaftsproduktion “Croesus” die Hochschule für Musik Saar (HfM Saar) und das Saarländische Staatstheater – mehr davon, möchte man nach dieser geglückten Zusammenarbeit sagen. (SZ, 17.04.2018)